Das Buch

Im Münchner Sanssouci-Verlag ist gerade eben das Buch zum  “Club der Idealisten” erschienen. Es beweist (unter vielem anderen), dass die Gemeinde der Idealisten weitaus größer ist, als man nach Lektüre der Tageszeitung ( oder wahlweise auch nach den Abendnachrichten) annehmen darf.


Wenn wir es irgendwie hinbekämen, uns nicht weiter ins Bockshorn jagen zu lassen, dann hätten wir im Nu so ziemlich alles von dem wieder im Griff, was die globale Gier verbockt hat.


Materialismus - hier ist die These des Buches - war Teil des Problems. Idealismus ist Teil der Lösung.